Kontaktwinkelmessung und Ermittlung der Oberflächenspannung

In unserem akkreditieren Prüflabor führen wir Oberflächenprüfungen durch, einschließlich der präzisen Kontaktwinkelmessung, um die Benetzbarkeit von Oberflächen zu bewerten. Der Kontaktwinkel, der Winkel zwischen einem Flüssigkeitstropfen und der Oberfläche, auf der er ruht, ist ein entscheidender Indikator für die Oberflächenenergie und Benetzbarkeit. Je geringer die Wechselwirkung zwischen Flüssigkeit und Feststoff, desto größer der Kontaktwinkel. 

Warum ist die Kontaktwinkelmessung wichtig?

  • Bestimmen Sie die Benetzbarkeit Ihrer Oberflächen: Verstehen Sie, wie Flüssigkeiten mit Ihren Materialien interagieren.
  • Optimieren Sie Ihre Oberflächenbehandlung: Verbessern Sie Anfangshaftung und Langzeitstabilität durch gezielte Vorbehandlung.

Unser Angebot:

  • Messung statischer Kontaktwinkel sowie dynamischer Winkel für eine umfassende Analyse.
  • Bestimmung der Oberflächenspannung mit der für eine genaue Charakterisierung.
  • Schnelle und effiziente Bewertung der Benetzbarkeit und Polarität von Oberflächen.

Für optimale Ergebnisse:

Die Vorbehandlung von Oberflächen kann die Benetzbarkeit signifikant verbessern. Unsere Kontaktwinkelmessungen quantifizieren die Effektivität dieser Behandlungen, um Ihnen optimale Oberflächen für Ihre Anwendungen zu garantieren. 

Tropfen-Konturanalyse:

  • Charakterisierung von Oberflächenvorbehandlungen und deren Einfluss auf Adhäsion und Stabilität.
  • Prüfung der Benetzbarkeit verschiedenster Materialien wie Kunststoff, Glas, Keramik und Metalle.
  • Qualitätskontrolle in der Mikroelektronik und bei Wafers.

Kontaktwinkelmessung – Ihr Schlüssel zur Oberflächenanalyse:

Unsere fortschrittlichen Messgeräte bieten Ihnen präzise Daten zur Benetzbarkeit und Oberflächenspannung, essenziell für Anwendungen wie Beschichtung, Reinigung, Bedrucken und Kleben.

Reinheit und Qualität von Oberflächen:

Kontaktwinkelmessungen sind unerlässlich, um die Effektivität von Reinigungsprozessen zu überprüfen und die Qualität von Beschichtungen zu sichern. Unsere Methoden bieten Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Oberflächen den höchsten Standards entsprechen. 

In unserem Labor setzt unser Expertenteam auf modernste Technologie und umfassendes Fachwissen, um Ihnen detaillierte Einblicke in die Eigenschaften Ihrer Materialien zu bieten. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Materialien auf die nächste Stufe bringen. Jetzt anfragen!

Gerätetechnische Ausstattung

  • Kontaktwinkel-Messgerät DSA100, Fa. KRÜSS GmbH
  • Messprinzip des liegenden Tropfens
  • Bestimmung des Kontaktwinkels zwischen einer Flüssigkeit und einem Festkörper
  • Automatisches 3-Kanal Dosiersystem mit motorisierter xy-Tischsteuerung
  • Digitale Bildaufzeichnung und Auswertung
  • Messung der freien Oberflächenenergie von Festkörpern
  • Bestimmung polarer und disperser Anteile

Normen

  • DIN 13310:
    Grenzflächenspannung bei Fluiden – Begriffe, Größen, Formelzeichen, Einheiten
  • DIN EN ISO 19403:
    Beschichtungsstoffe – Benetzbarkeit
    • Teil 1: Begriffe und allgemeine Grundlagen
    • Teil 2: Bestimmung der freien Oberflächenenergie fester Oberflächen durch Messung des Kontaktwinkels
    • Teil 4: Bestimmung des polaren und dispersen Anteils der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten aus einer Grenzflächenspannung
    • Teil 5: Bestimmung des polaren und dispersen Anteils der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten aus Kontaktwinkelmessungen auf einem Festkörper mit rein dispersem Anteil der Oberflächenenergie
  • DIN EN 828:
    Klebstoffe – Benetzbarkeit – Bestimmung durch Messung des Kontaktwinkels und der freien Oberflächenenergie fester Oberflächen
  • ISO 15989:
    Kunststoffe – Folien und Bahnen – Messung des Wasser-Benetzungswinkels von koronabehandelten Folien

Ergebnisse

  • freie Oberflächenenergie
  • polare und disperse Anteil der Oberflächenenergie
  • Benetzungsverhalten von Oberflächen

Kontaktieren Sie uns!