Spielzeug auf dem Prüfstand!

Wir prüfen nach Europäischer Norm zur Sicherheit von Spielzeug.

Die Sicherheit von Spielzeug ist in der EU umfassend geregelt. Über das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) und die Verordnung über die Sicherheit von Spielzeug werden auch Begrenzungen für die Belastung mit und Freisetzbarkeit von gefährlichen Inhaltsstoffen getroffen, für die in der DIN EN 71-3 (Migration bestimmter Elemente) entsprechende Untersuchungsvorschriften festgelegt sind. In der Norm wird nach Konsistenz und Größe der Spielwaren unterschieden und die zu messenden Elemente werden über künstlichen Magensaft, einer verdünnten Salzsäurelösung, aufgelöst und geprüft. Dabei werden Vorgänge wie das Verschlucken von Kleinteilen, das Anknabbern und Abschaben von Lacken und ihrer Verweilzeit im Magen simuliert und die freigesetzten Elemente mit modernsten Analysenverfahren gemessen. Wir, die Polymer Service GmbH Merseburg (PSM) haben es uns zur Aufgabe gemacht, solcherart Untersuchungen nach DIN EN 71-3 durchzuführen.

 

 

PSM besitzt ein akkreditiertes Prüflabor und bietet ein buntes Portfolio an Prüfdienstleistungen nach den verschiedensten Normen und Richtlinien an.

 

Wir prüfen Ihr Spielzeug.

www.psm-merseburg.de    

 

info@psm-merseburg.de, Tel. 03461 46-2895