16. Merseburger Kunststoffkolloquium

Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 veranstaltet das KKZ gemeinsam mit der AMK das 16. Merseburger Kunststoffkolloquium.

Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 veranstaltet das Kunststoff-Kompetenzzentrum Halle-Merseburg (KKZ) gemeinsam mit der Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen (AMK) das 16. Merseburger Kunststoffkolloquium.

Das Programm:

  • Begrüßung
    Prof. Dr. Beate Langer
    Geschäftsführende Direktorin des Kunststoff-Kompetenzzentrums Halle-Merseburg (KKZ)
  • Laudatio
    Prof. Dr. Valentin Cepus
    Ingenieur und Naturwissenschaften der Hochschule Merseburg
  • Fachvorträge:
    • Schallemissionsprüfung (AT)-Verfahren für vielseitige Anwendungen
      Dr.-Ing. habil. Jürgen Bohse
      Bisher Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Berlin
    • Temperaturabhängige Härtemessungen und instrumentiertes Pendelschlagwerk für bruchmechanische Untersuchungen – Beispiele aus einer langjährigen Kooperation
      Dipl.-Ing. Helmut Fahrenholz
      Fa. Zwick GmbH & Co. KG, Kunststoff, Gummi und Verbundwerkstoffe

Die Veranstaltung findet am 18. Januar 2018 um 15.00 Uhr im Hörsaal 9 auf dem Campus der Hochschule Merseburg in Merseburg statt.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!